Home

Über uns

News

Tagesritte

Reiturlaub

Unterkünfte

Anfahrt

Links

Galerie

Kontakt

TA northwest

Approved by:
Trekking and Riding Society
of Scotland (T.R.S.S.)
British Horse Society (B.H.S.)

bhslogo
trss
 
tab1b tab2b tab1b tab1b
flagge_grossbritannien flagge_deutschland

Reiseverlauf
(Änderungen vorbehalten; es gilt jeweils die aktuellste pdf-Datei):
Wo gehts hin? Wo übernachten wir? Wo bleiben die Pferde?


Ankunft: Freitag Nachmittag, nach 14:00 Uhr

Unterkunft & Verpflegung:
Für gewöhnlich im
MUNCASTER COUNTRY HOUSE (Tel. +44 1229 717693)

Samstag, erster Tag auf dem Pferd!
08:00 Uhr Frühstück. 09:30 Uhr Ankunft auf Baystone Bank Farm für den ersten Tagesritt. Hier können die Fahrzeuge sicher (jedoch auf eigenes Risiko) für die Dauer des Wanderritts abgestellt werden. (Transfer der 24 km für Gäste ohne Fahrzeug kann organisiert werden). Morgens lernen wir etwas über Pflege und Ausrüstung der Pferde, da alle Gäste in die täglichen Abläufe eingebunden sein werden. Sobald alle offenen Fragen geklärt werden konnten, geht es los in Richtung Strand! 
Unterkunft: MUNCASTER COUNTRY HOUSE.
Abendessen gegen 19:30 Uhr

Cumbrian Heavy Horses :: Gutterby Farm
Cumbrian Heavy Horses :: Muncaster Castle

Sonntag, zweiter Tag!
07:30 Frühstück. 08:45 Transfer zur Gutterby Farm, wo wir die Pferde gemeinsam von der Koppel holen, füttern und vorbereiten. Danach starten wir in einen tollen Tagesritt über die örtlichen Hügel und den Strand nach Ravenglass.

Unterkunft: 
MUNCASTER COUNTRY HOUSE

Abendessen gegen 19:30 Uhr

Montag, dritter Tag!
07:30 Uhr Frühstück und bitte alle Taschen beschriften! Ab 08:30 Uhr bereiten wir die Pferde für die nächste Etappe vor. Um 10:00 Uhr reiten wir los über Muncaster Fell in Richtung Nether Wasdale, wo wir atemberaubende Ausblicke zum Great Gable und die Küste genießen können, während wir uns dem Herzen des Lake District National Park zuwenden.

Unterkunft: 
THE STRANDS INN
in Nether Wasdale. 
Abendessen gegen 19:30 Uhr

Cumbrian Heavy Horses: At the Strands Inn
Cumbrian Heavy Horses :: Wasdale Lake

Dienstag, vierter Tag!
07:00 Uhr Frühstück. Nach dem Frühstück geht es zur Church Stile Farm wo wir wieder gemeinsam die Pferde versorgen und vorbereiten. Der Ritt führt uns heute zum Wasdale Head und anschließend über das Hochmoor nach Boot, Eskdale. Auf dem Weg dorthin können wir (natürlich im Sattel...) im Wastwater planschen! 

Unterkunft
Teilweise auf der WHA HOUSE FARM oder im THE WOOLPACK, wo wir gegen 20:00 Uhr zu Abend essen werden. Für den kurzen Fußweg werden Taschenlampen und festes Schuhwerk benötigt.

Mittwoch, fünfter Tag! 
08:00 Uhr Frühstück und Taschen packen. Die Pferde warten gleich nebenan darauf, fertig gemacht zu werden. Wir reiten dann durchs Eskdale hinauf in die schwindelerregenden Höhen des Hard Knott Pass und zum römischen Fort bevor es hinab zur HIGH WALLABARROW FARM geht, wo wir für gewöhnlich mittwochs übernachten. Dazu wird ein Schlafsack empfohlen. Das Abendessen findet gegen 20:00 Uhr im The Newfield Inn statt. Und auch hier werden Taschenlampe und festes Schuhwerk empfohlen.

Cumbrian Heavy Horse :: View from Hardknot Pass at the Roman Fort

Donnerstag, letzter Tag!
08:00 Uhr Frühstück. Und gleich zurück zu den Pferden. Der letzte Tagesritt führt durch das wunderschöne Dunnerdale Valley. Zwischen 16:00 und 17:00 Uhr werden wir die Baystone Bank Farm dann wieder erreichen.


Unterkunft: 
MUNCASTER GUEST HOUSE

Abschiedessen. Zeit für Erinnerungen, viel Lachen und nur allzu oft auch wehmütige Tränen...

Unterkünfte

Bei unseren Unterkünften handelt es sich um eine Auswahl hübscher, pittoresker Fleckchen, angefangen bei alten Poststationen über National Trust Farms, entlegene Hotels, bis hin zu Gästehäusern und Bed and Breakfasts. Aufgrund der ländlichen Gegend und eher spärlichen Möglichkeiten verteilen unsere Gäste gelegentlich auf mehrere Herbergen. Wir bemühen uns um schöne Unterkünfte, gleichzeitig hat natürlich jeder seinen eigenen Geschmack. Insgesamt entsprechen aber alle durchweg guten Standards. Wo immer Ihr dennoch mit dem gebotenen Service unzufrieden seid, möchten wir Euch bitten, dies sowohl vor Ort als auch bei uns zu äußern!

Die von uns angegebenen Preise basieren auf Doppelzimmern bei Belegung mit je zwei Personen. Aufgrund der bereits angesprochenen ländlichen Gegend müssen wir je nach Verfügbarkeit gelegentlich auch Gruppenräume buchen. Auf Wunsch versuchen wir auch Einzelzimmer zu bekommen, können dies aber nicht garantieren.

zum Wegweiser

Tagesablauf

Bitte versucht, Samstag morgen mit Gepäck zwischen 09:00 und 09:30 Uhr auf dem Hof zu sein. Euer Fahrzeug könnt Ihr auf eigene Verantwortung dort abstellen. Möchte jemand abgeholt werden, so kann auch das organisiert werden. Am ersten Tag führen wir eine Sicherheitsunterweisung durch, wo das hier Beschriebene und einiges mehr besprochen wird. Zudem gehen wir täglich den jeweils vor uns liegenden Ritt kurz durch. Auch erklären wir die morgendlichen Vorbereitungen, da wir unsere Gäste darin gerne mit einbeziehen. Wer das nicht möchte, kann uns das einfach sagen. Von unseren bisherigen Reitern wissen wir allerdings, dass jeder helfen möchte, und dazu ist eine kurze Einweisung unbedingt sinnvoll.

Sind wir einmal unterwegs, so findet das Frühstück gegen 8:00 Uhr statt.

Gegen 8:45 Uhr solltet Ihr Euch bitte mit Gepäck am Ausgang einfinden.

Vergesst auch nicht Eure Lunchpakete! Diese sind bitte abends zuvor zu bestellen!!!

Zum jeweiligen Treffpunkt könnt Ihr entweder laufen oder entsprechend der Örtlichkeiten auch gebracht werden.

Wer möchte, kann beim Putzen und Satteln helfen. Fragt aber bitte, wann immer Ihr euch über eine Sache unsicher seid und schildert immer alles, was Eurer Meinung nach erwähnenswert ist. Bevor wir aufsteigen und los reiten, muss die Ausrüstung immer nochmals von unserem Team gecheckt werden.

Der Tagesritt soll jeweils zwischen 10:00 und 10:30 Uhr beginnen.

Je nach Etappe, werden wir das Tagesziel zwischen 16:00 und 18:00 Uhr erreichen, wo wir Euch natürlich zu Eurer Unterkunft bringen werden. Ab und an bitten wir unsere Reiter, für die letzten paar hundert Meter abzusitzen und mit offener Trense zu laufen, was sowohl Pferd als auch Reiter entgegenkommt.

Abendessen ist dann für gewöhnlich zwischen 19:00 und 20:00 Uhr.

zum Wegweiser

Wäsche

Sollte Eure Kleidung an einem regnerischen Tag völlig durchgenässt sein, können wir diese für Euch gerne waschen und trocknen. Gleiches gilt auch für Ausrüstung. Rückgabe erfolgt in der Regel 24 bis 48 Std. später.

zum Wegweiser

gappy88
gappy3

 (c) 2004-2015 Cumbrian Heavy Horses

Call +44 1229 777764 or mail annie@cumbrianheavyhorses.com - open all year 7 days a week!

 


NEW! Ride Dates for 2017:
Read more...


NEW! Relocation:
We are currently relocating to Baystone Bank Farm, just across the road. Please watch this space for further news.