Home

Über uns

News

Tagesritte

Reiturlaub

Unterkünfte

Anfahrt

Links

Galerie

Kontakt

TA northwest

Approved by:
Trekking and Riding Society
of Scotland (T.R.S.S.)
British Horse Society (B.H.S.)

bhslogo
trss
 
tab2b tab1b tab1b tab1b
flagge_grossbritannien flagge_deutschland

Wo finde ich was? Unser Wegweiser zum “Reiturlaub”

Allgemeines
Termine 2017
Downloads der Anmeldeformulare
Reiterliche Voraussetzungen, Informationen zum Terrain und Altersbegrenzungen
Preise
Tagesgäste
Begleitpersonen
Um was wir Euch bitten möchten...
Reisevelauf
Tagesablauf

Unterkünfte
Wäsche
Was ist mitzubringen?
Gepäck und Satteltaschen
Sattel und Ausrüstung
Reitstil
Auswahl der Pferde
Im Straßenverkehr
Wo wir uns Wege mit anderen teilen
Was Ihr uns sagen solltet
Versicherungen

Allgemeines

Cumbrian Heavy Horses: Spaß am Strand von Cumbria

Als Cumbrian Heavy Horses blicken wir auf eine Vergangenheit zurück, die uns mit bisweilen abenteuerlicher Einstellung durch offene Landschaften und hügeliges bzw. schwieriges Terrain führte! Schon auf Skye entwickelten wir herrliche Routen durch Täler, welche sonst nicht unbedingt von Pferden durchquert wurden und die unseren Reitern ein Gefühl echter Wildnis vermittelten! Für unseren Umzug im September 2006 beschlossen wir, den ganzen Weg hierher zu reiten, (siehe auch “The Great Clydesdale Migration”) was uns auch als Betrieb einen

guten Eindruck vermittelte, wie längere Touren anzugehen wären und es uns so ermöglichte, gleich im ersten Jahr einen einwöchigen Wanderritt anzubieten.

Im Sommer 2008 führten wir bereits drei einwöchige Wanderritte durch den Lake District, die sehr gut in Anspruch genommen wurden und uns so wertvolles Feedback seitens der Reiter einbrachten, um unser Angebot weiter zu verbessern. Als wir jeweils zur Mitte der Tour einen halben Tag Freizeit anboten, ernteten wir stets ein “Ich will reiten!!”. Zudem wollten die Teilnehmer soviel über die täglichen Pferdepflege lernen, um bei den morgentlichen Vorbereitungen helfen zu können. Aus diesem Grunde verbringen wir damit schon am ersten Tag einige Zeit und frischen dies auch immer wieder auf, damit unsere Gäste nicht nur ein tolles Reit-, sondern auch ein Lernerlebnis mit nach Hause nehmen.

Im Sommer 2017 wird nun unser “Cumbrian Classic Ride”, eine einwöchige Tour auf unseren tollen Pferden rund um den Lake District National Park der absolute Höhepunkt sein. Natürlich sind, wie bei den Ausreitmöglichkeiten beschrieben, auch die Tagestouren an den Strand oder in die Berge nach wie vor sehr beliebt. Dennoch stellt dieser Wanderritt die einmalige Gelegenheit dar, die Schönheit der Gegend und das Erlebnis, eine Beziehung zu einem unserer Pferde zu entwickeln, mit dem Ver-

Cumbrian Heavy Horses - In die Berge des Lake District

gnügen zu verbinden, einmal den Strand entlang zu jagen, um dann ins Landesinnere abzubiegen und die atemberaubende Landschaft des Lake District National Park zu erleben.

Was unterscheidet uns von anderen?! Nun, wir sind eben nicht einfach “nur” ein Reitbetrieb. Unser Unternehmen basiert auf unserer Leidenschaft für die Zukunft von Kaltblütern, den Clydesdales und Shires. Dabei betonen wir nicht deren Eigenschaft als zuverlässige Lastenträge, als die sie so oft wahrgenommen werden (Kommentar Annie: “... was sie auch gar nicht sind!!!”). Vielmehr liegt uns daran zu beweisen, dass es sich hierbei um aktive, wertvolle und konkurrenzfähige Pferde handelt, auf deren Rücken man wirklich alles machen kann!!!! Aber kommt am besten und erlebt es selbst!

zum Wegweiser

“Cumbrian Classic” Termine für 2017 (£ 1850)

Wir werden oft gefragt, warum unsere Wanderritte immer freitags beginnen. Das liegt daran, dass wir den Strand am marinen Schießstand bei Eskmeals nur am Wochenende und bei passenden Gezeiten passieren können. Da es sich hier um eine Anlage des Verteidigungsministeriums handelt, möchte ich unsere Überlebenschancen an einem Wochentag lieber nicht austesten!! Danach richtet sich folglich unsere Terminplanung. Und folglich enden die Touren jeweils eine Woche später an einem Freitag Vormittag.

5. - 12. Mai 2017
30. Juni - 7. Juli 2017
4. - 11. August 2017
.


New in 2017: ”Wild Weekends” (£ 400 - nur Reiten!)


Für unsere erfahrenen Reiter bieten wir ab diesem Jahr an ausgesuchten Wochenenden zweitägige Reitabenteuer an.

Samstag: Wir werden samt Pferden mit dem Transporter in die Umgebung gebracht, von wir aus über die Berge, durch Flüsse und über Reitpfade den Nationalpark durchstreifen werden. Die Route hängt dabei jeweils von den Reitfähigkeiten, dem Wetter etc. ab. Sonntag: Wir erleben einen ganzen Tag am Strand, wo wir mit den Pferden planschen oder durch die Dünen ziehen können - eine einmalige Gelegenheit, die herrlichen Strände der Westküste zu erkunden. Bitte für beide Tage Lunchpakete mitbringen. Satteltaschen und sonstige Ausrüstung werden gestellt.

20. - 21. Mai 2017
17. - 18. Juni 2017
15. - 16. Juli 2017
29. - 30. Juli 2017

Downloads

zum Wegweiser

Nachstehend findet Ihr einige Formulare zum Download. Unter den Infos zu den Reiterferien findet Ihr auch die wichtigsten Reitvokabeln. Wer mehr “Pferdeenglisch” lernen oder nachschlagen möchte, dem sei das “Wörterbuch Pferdesport – Deutsch, Englisch, Französisch” (ISBN 978-3-88542-474-1) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) empfohlen.

Allgemeine Informationen zum Wanderritt (pdf)
Zeitlicher Ablauf zum Wanderritt (englisch) (pdf)
Buchungsvordruck für den Wanderritt (englisch) (pdf)
Geschäftsbedingungen (englisch) (pdf)

get_adobe_reader

Notwendige reiterliche Voraussetzungen, Informationen zum Terrain und zur Altersbegrenzung...

Unsere Reiter müssen gesund und in der Lage sein, ein vorwärts gerichtetes Pferd in allen Gangarten sowie in offenem Gelände, wie beispielsweise am Strand oder in den Bergen, zu beherrschen. Wir überqueren unterschiedlichstes Terrain: Strände, Hügel, Straßen, Wanderwege, Reitwege, felsige Pfade, Sümpfe... Dazu benötigt man Technik, Balance, Geschmeidigkeit und den Glauben an das eigene Pferd!! Wir können jüngere Reiter nur mitnehmen, sofern sie die oben genannten Kriterien erfüllen und von ihren Eltern oder einem Erziehungsberechtigten mit zu erwartender Verantwortlichkeit begleitet werden. Gleichwohl können wir unbeaufsichtigte Jugendliche auf Tagesbasis mitnehmen. Siehe hierzu weiter unten bei Tagesgästen.

zum Wegweiser

Preise

Für dieses Erlebnis, was auf der ganzen Welt einmalig sein dürfte, berechnen wir £ 1850. Darin enthalten ist absolut alles, außer Euren Getränken. Wo angemessen, stellen wir Hauswein zur Verfügung, ansonsten benötigt Ihr eigenlich nichts weiter! Ihr könnt Euch einfach entspannen und dieses wundervolle Erlebnis genießen. Von Eurer Ankunft an am ersten Freitag werdet Ihr vollumfänglich umsorgt werden!

zum Wegweiser

Tagesgäste

Gelegentlich besteht die Möglichkeit, nur tageweise an unseren Wanderritten teilzunehmen. Sollte Euch das ansprechen, fragt bitte einfach an. Dies ist beispielsweise eine interessante Option für minderjährige, aber dennoch fähige Reiter. Diese nehmen dann grundsätzlich am Ausritt teil. Ihre Eltern / Erziehungsberechtigten übernehmen jedoch die Verantwortung für Unterbringung und Übernachtung. Der Preis dafür beträgt £ 1200. Bitte beachten: In diesem Preis sind keinerlei Mahlzeiten oder Unterkünfte enthalten.

zum Wegweiser

Begleitpersonen, die selbst nicht reiten möchten

...sind dennoch herzlich willkommen. Wir versuchen gerne, gegen entsprechende Gebühr Übernachtungsmöglichkeiten für nicht reitende Begleitpersonen zu buchen, können aber tagsüber eine Betreuung nicht gewährleisten, da unsere Helfer dann in der Regel zum Hof zurückkehren. Willkommen sind uns natürlich auch Wanderer oder Personen mit Fahrzeugen, wenngleich wir das Begleiten eines Rittes zu Fuß aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen. Die Gegend ist reich an Sehenswürdigkeiten und Angeboten, so dass man sich gut auch anderweitig beschäftigen kann! Schaut mal bei unseren Links nach.

zum Wegweiser

Um was wir Euch bitten möchten...

Wir möchten Euch einen tollen Urlaub bieten, auf dem für Euch passenden Pferd, abwechslungsreichen Gelände und in Begleitung eines erfahrenen Reitführers. Das Wetter haben wir natürlich nicht im Griff, wir können selbst nur kurzfristig planen!

Wir bitten Euch, unsere Pferde mit Respekt, Liebe und Konsequenz zu behandeln.
Behandelt unsere Ausrüstungsgegenstände als wären es die Eurigen!
Respektiert uns als Reitführer, aber scheut Euch nicht, Fragen zu stellen, wenn Ihr unsicher seid... Es gibt für alles eine Erklärung!
Berichtet uns bitte alles, womit Ihr unzufrieden seid. Sagt uns auch, was wir Eurer Meinung nach verbessern können und habt eine tolle Zeit!

zum Wegweiser

gappy88
gappy3

 (c) 2004-2015 Cumbrian Heavy Horses

Call +44 1229 777764 or mail annie@cumbrianheavyhorses.com - open all year 7 days a week!

 


NEW! Ride Dates for 2017:
Read more...


NEW! Relocation:
We are currently relocating to Baystone Bank Farm, just across the road. Please watch this space for further news.